Mobile Navigation Mobile Navigation deaktivieren

Zeitungsartikel: Obersulmer Michael-Beheim-Schule zur Fairtrade-School ausgezeichnet

Ja, wir haben es geschafft!

Mit Stolz bringt es Schülersprecher Nils Otterstätter bei der Auszeichnungsfeier zur Fairtrade-School auf den Punkt: „Ja, wir haben es geschafft. Nach einem Jahr Arbeit haben wir unsere Ziele erreicht“.
Rund 120 Schüler der Klassen 7–10, Obersulms Bürgermeister Tilman Schmidt, Paula Friedrich vom Weinsberger Weltladen und Birgit Mayer als Vertreterin der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und vom Verein FairTrade e.V., sind mit dabei, als Nils Otterstätter noch einmal die geleisteten Projekte aufzählt und sich besonders bei Pamela Bartel zu bedanken weiß. Zusammen mit einem Schülerteam hat die engagierte Fachoberlehrerin, Fachbereich AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales), über ein Jahr lang auf die Anerkennung zur „Fairtrade-School“ hingearbeitet. Die Unterstützung des Lehrerkollegiums hat nicht gefehlt, als man faire Produkte in die Schule gebracht und vorgestellt hat. Als Kooperationspartner wurde man zudem vom Weltladen in Weinsberg unterstützt.
Faire Produkte im Schülercafé und im Lehrerzimmer zu verkaufen, faires Kochen im Unterricht, sowie den fairen Handel im Schulunterricht ein Thema werden zu lassen, gehörten mit zum seitherigen Engagement. Weitere Aktionen wie ein Fußballturnier mit Fairtrade-Bällen, Fairtrade T-Shirts oder Hoodies an der Schule zu verkaufen und Fairtrade noch mehr in der Öffentlichkeit zu präsentieren, sollen folgen.
„Danke an alle, die den Prozess aktiv unterstützt haben damit wir dieses Zertifikat erhalten“, lobt Schulleiter Eric Sohnle und appelliert, dass Fairtrade nicht nur in der Natur, sondern auch unter den Menschen gelebt werden solle.
Birgit Mayer, nach dreistündiger Fahrt aus Rottweil per Bahn angereist, übergibt die Urkunde „Michael-Beheim-Schule ist Fairtrade School“ an Rektor Eric Sohnle und Lehrerin Pamela Bartel. „Wir feiern Eure Schule, euer Engagement!“, hat sie großes Lob parat um mit einem Zitat von Mahatma Gandhi zu enden: „Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun“.
Für die Musik an dieser Feierstunde zeigt sich die Trommel AG „Crazy Drummers“ mit Frontfrau Martina Klee verantwortlich – selbstverständlich auf Fairtrade-Trommeln gespielt.

Roland Kress

zurück
arrow