Mobile Navigation Mobile Navigation deaktivieren

Schullandheim der Klasse 7b am Bodensee

Schullandheim am Bodensee
vom 16.09. – 20.09.2019

Am 16.09.2019 war es endlich soweit, die Klasse 7b fuhr ins Schullandheim – es ging zum Bodensee. Nach der langen Bahnfahrt, circa 5 Stunden, kamen wir endlich an der Jugendherberge an. Dann bekamen wir auch schnell die Schlüssel und wurden ins Zimmer gelassen. Nach einer Stunde gingen wir zum Abendessen. Nachdem wir zu Abend gegessen hatten, machten wir einen kleinen Spaziergang in der Stadt Meersburg. Schließlich gingen wir in unsere Zimmer und legten uns auch bald schlafen.
Am nächsten Morgen frühstückten wir alle um 8.30 Uhr. Danach führte uns eine Frau durch Meersburg. Anschließend besichtigten wir in eine Burg. Schließlich starteten wir eine Wanderung nach Hagnau. Am nächsten Morgen starteten wir wieder um 8.30 Uhr mit einem leckeren Frühstück. Dann machten wir eine Schiffsreise nach Konstanz. Dort gingen wir ins Sea Life und haben uns viele verschiedene Fischarten angeschaut. Dann liefen wir in ein großes Shoppingcenter wo wir erst mal etwas aßen. Danach durften wir für 1,5 Stunden in Gruppen shoppen gehen. Anschließend fuhren wir zurück und spielten ein paar Runden Minigolf. Zum Schluss aßen wir was und gingen schlafen.
Am Donnerstag den 19.09.2019, starteten wir eine Wanderung nach Unteruhldingen, dort gingen wir zum Phalbautenmuseum und bekamen eine Führung über die Steinzeit. Danach machten wir eine Essenspause. Anschließend liefen wir zum Reptilienhaus und schauten uns Schlangen an. Danach wanderten wir wieder zurück, aßen zu Abend und gingen in unsere Zimmer.
Am letzten Tag hatten wir das letzte gemeinsame Frühstück schon um 7.30 Uhr. Danach holten wir unsere Koffer und gingen los. Der erste Bus kam um 8.56 Uhr und brachte uns nach Konstanz. Von dort fuhren wir mit der Bahn nach Singen und stiegen in eine andere Bahn. In der Bahn fuhren wir dann bis nach Stuttgart und dann noch die letzte Strecke nach Sülzbach. Anschließend verabschiedenden wir uns und gingen nachhause. Insgesamt hat mir das Schullandheim sehr gut gefallen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Bericht von Emely Mießner,
Klasse 7b

zurück
arrow