Mobile Navigation Mobile Navigation deaktivieren

Brief von Lisa

Liebe Kinder der MBS,

leider können wir ja diese Woche keine Aulaandacht machen. Das ist sooooooo schade. Ich vermisse euch so. Und Benni vermisse ich auch. Jetzt bin ich daheim und kann mit Benni nur telefonieren. Also deshalb schreibe ich euch jetzt diesen Brief. Ich erzähle euch mal, was ich gerade so mache:

Also, am Wochenende habe ich beim Kochen geholfen, wäre auch echt gut geworden, wenn, ja wenn ich Zucker nicht mit Salz verwechselt hätte… der Kuchen schmeckte scheußlich. Das nächste Mal passe ich besser auf.

Dann habe ich in der Küche einen Obstsalat gemacht und alle Samen aus dem Obst rausgepult und in Erde gesetzt: Ich züchte jetzt Apfelbäume, einen Mangobaum, Granatapfelbäume und Kiwibäume. Hoffe mal, dass bald etwas keimt! Aber das braucht so viel Geduld, die fehlt mir gerade.

Danach habe ich noch meine neue CD angehört. Mein Lieblingslied ist das Lied: „Kind des Königs“. Das muss ich euch unbedingt lernen, wenn ihr wieder in die Aula kommt. In dem Lied heißt es: „Ich darf ein Kind des Königs sein“. Das Lied gefällt mir.

Wenn ich gerade im Fernsehen immer von dem Coronavirus höre, macht das mir Angst. Corona heißt ja auch Krone, habe ich gelernt.

Aber dann habe ich das Lied gehört und jetzt weiß ich, dass Gott der König ist und die Krone auf hat und nicht das blöde Virus. Und ich bin Gottes Prinzessin und er passt auf mich auf. Deshalb habe ich auch die Krone gebastelt.

Tja und jetzt bleibe ich daheim, schau meinen Samen beim Keimen zu, lerne noch etwas kochen, höre CDs und freu mich schon auf OSTERN! Und Benni muss ich heute unbedingt auch nochmal anrufen.

Ganz viele liebe Grüße von eurer Prinzessin Lisa

zurück
arrow