Mobile Navigation Mobile Navigation deaktivieren

Bauernhofbesuch der Klassen 4 & 5

Am 24.11.2017 waren die Klassen 5a, 5b und die 4. Klasse mit netten Müttern als Begleitpersonen auf dem Bauernhof der Familie Gailing. Die Familie hat ca. 195 Kühe, 9 Katzen, ein Pferd und ein Hund. Als wir mit der Bahn am Bahnhof in Eschenau ankamen, wartete schon Christian (Schüler aus der 5b und ältester Sohn von Familie Gailing) und brachte uns zum Bauernhof. Dort warteten schon die Eltern von Christian und die kleine Schwester gespannt auf die Gäste. Als es losging, gab es zwei Gruppen. Die einen gingen gleich zu den Kälbern und die anderen in den Kuhstall. Bei den Kälbern gab es ein „Probe- Melkeuter“, bei den anderen eine echte Melkmaschine.
Nach ca. einer Stunde ging es zu den Bänken, wo wir essen und trinken konnten. Es gab auch noch Milch, Kaba und Hefezopf: Mhhh, lecker!! Danach wurden die Gruppen getauscht. Als wir fertig waren, verabschiedeten sich die Mädchen vom Pferd Nelly, das aus der Stallbox rausguckte. Davor erklärte der Vater aber noch zwei verschiedene Milchsorten aus zwei verschiedenen Joghurts. Im Anschluss liefen wir zurück zum Eschenauer Bahnhof und fuhren zurück zur MBS. Wir, die Klassen 5a und 5b sprachen noch darüber, was wir gelernt hatten, so wie am Anfang des Tages in der Schule, als jeder sagte, auf was er sich freut.
Es war ein gelungener Ausflug!!

Bericht von Laurène (5b)

zurück
arrow